„Vogelkoje“ – der 11. Mama-Carlotta-Krimi von und mit Gisa Pauly

Am Donnerstag, den 24.01.2019, eröffnet die Münsteraner Autorin Gisa Pauly die Veranstaltungsreihe in der Remigius Bücherei mit ihrem elften Sylt-Krimi.Pauly_Vogelkoje RZ.indd

Schon lange ist Mamma Carlotta der Meinung, dass ihr Schwiegersohn, Kriminalhauptkommissar Erik Wolf, viel zu langsam Auto fährt. Sie selbst ist eher von der schnellen Sorte. Aber illegale Rennen auf Sylt? Das geht der resoluten Italienerin dann doch zu weit. Erst recht, als bei einem dieser Rennen ein Leichenwagen verunglückt. Und ein Sarg herausfällt, dessen Inhalt sogar für Eriks an sich gute Nerven zu viel ist. Natürlich ist die Neugier seiner Schwiegermutter prompt geweckt. Mamma Carlotta beginnt sogleich Erkundigungen einzuholen – ohne zu ahnen, dass sich hinter diesem Sarg ein gefährliches Geheimnis verbirgt …
In den turbulenten Sylt-Krimis von Gisa Pauly prallt das Temperament von Mamma
Carlotta auf die Mentalität der friesischen Inselbewohner, vor allem aber mischt sich
die Italienerin immer wieder in die polizeilichen Ermittlungen ihres friesisch-wortkargen Schwiegersohns ein.
Schon zwei Tage nach dem Erscheinen schaffte „Vogelkoje“ den Sprung auf Platz 8 der
Spiegel-Bestseller-Liste!
Veranstaltung in Kooperation mit der VHS. Eintritt: 10 €

Beginn: 19.30 Uhr

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.