Öffnungszeiten der Remigius Bücherei während der Osterferien 2017

Die Bücherei bleibt während der Osterferien nur von Karfreitag (14. April) bis einschließlich Ostermontag (17. April) geschlossen. Sonst gelten die gewohnten Öffnungszeiten (Di -Fr 10.00 – 12.30 und 14.00 – 18.00 Uhr ; Sa und So 10.00 – 12.00 Uhr).

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

1. Mübi-Poetry-Slam

Zu einem Poetry Slam im Rahmen der Nacht der Bibliotheken lädt die Remigius Bücherei Borken am 10.3.2017 um 19.00 Uhr ein. Bei diesem Dichterwettstreit werden acht Teilnehmer an den Start gehen und sich der Wertung des Publikums stellen, das als Richter der Dichter den Sieger oder die Siegerin des Abends küren wird.  
Mit Sophia Lechler, Luana Mohrenz und Johanna Hollstegge, die BZ-Lesern schon als Schulze Reporterin bekannt ist, treten dabei gleich drei Nachwuchs-Schreibtalente aus Borken ans Mikrofon. Das Teilnehmerfeld ergänzen die erfahrenen Slam-Poeten: Nelly Airborne aus Köln, Hendrik Schilling aus Wuppertal, Manuel Busse aus Witten so wie Anna Conni und Angelika Christiani aus Gelsenkirchen.

Der Eintritt kosten 5 Euro pro Person , Karten können auch schon im Vorverkauf erworben werden.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mehr „Lümmel“ für die Bücherei

Unter dem Motto Mehr „Lümmel“ für die Bücherei sammelt die Stiftung Aktive Bürger zur Zeit in den EDEKA-Filialen Wilger Leergut-Pfandcoupons für den guten Zweck. Mit der gesammelten Spende schaffen wir dann coole Sitzhocker für den Kinder- und Jugendbereich an. Wir freuen uns über Ihre Spende und danken der Stiftung Aktive Bürger sehr herzlich für ihre Unterstützung und das Engagement in der Bildungs- und Kulturarbeit.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Moffenkind“ – Krimi-Lesung mit Jörg Böhm

Am Donnerstag, 26. Januar 2017, liest der Soziologe Jörg Böhm aus seinem neuesten Krimi „Moffenkind“. Nach drei Romanen, die mit der Hauptkommissarien Emma Hansen in der Pfalz spielen, ist der aktuelle Titel sein erster Kreuzfahrtkrimi; übrigens in Zusammenarbeit mit AIDA-Schifffahrt entstanden.boehm-moffenkind

Eine verbotene Liebe.
Eine Kreuzfahrt in die Vergangenheit.

Feierlich tritt die »Star of the Ocean« von Hamburg aus ihre Jungfernfahrt zu den Metropolen Westeuropas an. Mit an Bord ist Wilhelmina Nissen, Matriarchin einer Hamburger Kaffeerösterei. Sie hütet ein schreckliches Geheimnis, das bis in die Kriegswirren von 1942 zurückreicht. Eva Bredin begleitet ihre Großtante. Sie folgt den Spuren ihrer Freundin Sanne, die vor zwanzig Jahren auf mysteriöse Weise verschwand.

Doch während der Kreuzfahrt werden ausgerechnet die beiden Passagiere ermordet, die Eva der Wahrheit ein großes Stück näherbringen sollten, und die dunkle Familiengeschichte wird ihr zum Verhängnis …

Reisen Sie mit uns bei einem Glas Wein in entfernte Länder und tiefe Geheimnisse…

Ort: Remigius Bücherei (Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der VHS statt)
Beginn: 20 Uhr

Eintritt: 10 €

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Weihnachtsferien der Remigius Bücherei

Die Remigius Bücherei macht Weihnachtsferien vom 24.12.2016 bis einschließlich 02.01.2017.

Letzter Öffnungstag 2016: Freitag, 23.12.2016 (10.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr)

Erster Öffnungstag 2017: Dienstag, 03.01.2017 (10.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr)

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Weihnachts-Vorlesestunde für „junge Hüpfer“ von 3 Jahren

Am Freitag, den 23. Dezember 2016 gibt es noch einmal etwas ganz besonderes…

Kurz vor Heilig Abend können sich alle interessierten Kinder ab 3 Jahren mit Vorlesepate Karl-Heinz Andresen auf die Festtage einstimmen und einige weihnachtliche Geschichten erleben.

In passender Atmosphäre und mit leckeren Plätzchen wird ab 10:30 Uhr die Remigius Bücherei zum Vorweihnachtserlebnis.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Stellungnahme zu eMedien-Lizenzen der Verlagsgruppen Holtzbrinck und Bonnier

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal darüber gewundert, dass von bestimmten Verlagen keine ebooks bei http://www.bibload.de zu entleihen sind. Hier finden Sie eine Erklärung und Stellungnahme des Bibload-Verbundes: stellungnahme-der-onleihe-bibload

bibload

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen