Lese-Erzähl-Café für Erwachsene

Auch 2017 gibt es wieder das „Lese-Erzähl-Café“ in der Remigius Bücherei. Anna Maria Berg  stellt ihre Lieblingsbücher vor und lädt zum Zuhören, Fachsimpeln und Plaudern ein. Der Eintritt ist frei. Wann: Jeden dritten Donnerstag im Monat von 10.00 – 12.00 Uhr. Hier der nächste Termin:  22.06.2017

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Vorlesestunde für „junge Hüpfer“

Am Freitag, den 26. Mai um 10:30 UHR, lädt die Remigius Bücherei alle „jungen Hüpfer“ ein, zusammen mit Karl-Heinz Andresen das Abenteuer von Aladin und seiner Wunderlampe zu erleben. Taucht ein in die Welt von Tausendundeiner Nacht.

Erzählt wird das Märchen mit Hilfe eines Kamishibai-Theaters,  in dessen Bühnenrahmen Andresen die Bilder schiebt und somit zu einem besonderen Vorleseerlebnis für alle kleinen und großen Zuhörer und -schauer.

Im Anschluß dürfen sich alle Unerschrockenen über neue Abenteuer mit Ottfried Preußlers Räuber Hotzenplotz freuen.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Lesestart_Meilensteine

 

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

„Wahr ist nur der Tod“ – Lesung von und mit Thomas Hoeps & Jac. Toes

Das deutsch-niederländische Krimi-Duo Hoeps & Toes lädt sein Publikum zum Jubiläumsfest ein. Seit mittlerweile zehnt Jahren schreibt das Team erfolgreiche Kriminalromane. In ihrem Best-of-10-Programm erzählen Hoeps & Toes noch einmal die spannende und charmante Geschichte Ihrer  Roman-Hauptfiguren Robert Patati und Micky Spijker – er ein deutscher Restaurator für zeitgenössische Kunst mit detektivischem Spürsinn, sie eine hervorragende Polizeipsychologin aus Arnheim. Zwischendurch zeigen die Autoren Fotos von ihren Recherchereisen und plaudern aus dem Schreibkästchen. Und vor allem präsentieren sie ihren brandneuen Kurzkrimi, den definitiv letzten Patati & Spijker-Fall „Wahr ist nur der Tod“.

Veranstaltungsort : Remigius Bücherei, Am Vennehof 1, 46325 Borken

Termin: Freitag, 19. Mai 2017, 19:30 -21:00 Uhr

Veranstalter: VHS Borken in Kooperation mit der Remigius Bücherei

Eintrittskarten an der Abendkasse: 10.00 Euro

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Neues vom Räuber Hotzenplotz

Zur Vorlesestunde am Donnerstag, 27. April, lädt Vorlesepate Karl-Heinz Andresen „junge Hüpfer“ ab 4 Jahren in die Bücherei ein. Ab 16 Uhr liest er „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ (von Otfried Preußler).
Der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Öffnungszeiten der Remigius Bücherei während der Osterferien 2017

Die Bücherei bleibt während der Osterferien nur von Karfreitag (14. April) bis einschließlich Ostermontag (17. April) geschlossen. Sonst gelten die gewohnten Öffnungszeiten (Di -Fr 10.00 – 12.30 und 14.00 – 18.00 Uhr ; Sa und So 10.00 – 12.00 Uhr).

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

1. Mübi-Poetry-Slam

Zu einem Poetry Slam im Rahmen der Nacht der Bibliotheken lädt die Remigius Bücherei Borken am 10.3.2017 um 19.00 Uhr ein. Bei diesem Dichterwettstreit werden acht Teilnehmer an den Start gehen und sich der Wertung des Publikums stellen, das als Richter der Dichter den Sieger oder die Siegerin des Abends küren wird.  
Mit Sophia Lechler, Luana Mohrenz und Johanna Hollstegge, die BZ-Lesern schon als Schulze Reporterin bekannt ist, treten dabei gleich drei Nachwuchs-Schreibtalente aus Borken ans Mikrofon. Das Teilnehmerfeld ergänzen die erfahrenen Slam-Poeten: Nelly Airborne aus Köln, Hendrik Schilling aus Wuppertal, Manuel Busse aus Witten so wie Anna Conni und Angelika Christiani aus Gelsenkirchen.

Der Eintritt kosten 5 Euro pro Person , Karten können auch schon im Vorverkauf erworben werden.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mehr „Lümmel“ für die Bücherei

Unter dem Motto Mehr „Lümmel“ für die Bücherei sammelt die Stiftung Aktive Bürger zur Zeit in den EDEKA-Filialen Wilger Leergut-Pfandcoupons für den guten Zweck. Mit der gesammelten Spende schaffen wir dann coole Sitzhocker für den Kinder- und Jugendbereich an. Wir freuen uns über Ihre Spende und danken der Stiftung Aktive Bürger sehr herzlich für ihre Unterstützung und das Engagement in der Bildungs- und Kulturarbeit.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen